15.01.2013

BAU 2013 - Soleo Let the Sunshine in.


Pünktlich zur BAU 2013 erstrahlt auch ein neuer Stern am Fensterhimmel. HÖHBAUER zeigt erstmals das innovative Kunststoff-Fenster - Soleo - einer breiten Öffentlichkeit. Soleo – Let the Sunshine in. Das ist der Slogan, mit dem die neue Marke sehr stark die emotionale Kundenansprache sucht. Dabei ist Soleo vor allem aus technischer Sicht ein hoch anspruchsvolles Produkt. Zur Realisierung wurde eigens eine Systempartnerschaft mit einem führenden Produzenten der kunststoffverarbeitenden Industrie ins Leben gerufen. So kann HÖHBAUER Profile einsetzen, die auf dem Werkstoff RAU-FIPRO basieren. Diese glasfaserverstärkten PVC-Profile sorgen für bislang unerreichte Stabilität und sind Grundlage für ein einzigartiges Fenstersystem mit herausragenden Leistungseigenschaften. Der Trend zu großflächigen Elementen, der stetig steigende Anteil von 3-fach-Verglasungen und der Wunsch nach dunklen Rahmenfarben stellen enorme konstruktive Ansprüche an moderne Kunststoff-Fenster. „Mit Soleo haben wir eine adäquate Antwort auf diese Anforderungen der aktuellen Architektur und setzen neue Maßstäbe hinsichtlich Stabilität und Langlebigkeit“, unterstreicht Geschäftsführer Hans-Günther Höhbauer das Konzept. Idealer Weise wird Soleo mit dem HÖHBAUER VITALWohlfühlglas ausgestattet. Dieses 3-Scheiben-Isolierglas glänzt nicht nur mit einer sehr guten Wärmedämmung ( Ug=0.6 W/m2K ). Es erreicht auch einzigartige Kennzahlen beim g-Wert (67 %) und der Lichttransmission (80 %). Der Nutzer profitiert damit von erhöhten solaren Energiegewinnen. Soleo bringt dadurch auch mehr natürliches Tageslicht in Wohn- und Arbeitsräume und sorgt so für mehr Vitalität und höhere Leistungsfähigkeit. „Das Hightech-Produkt Soleo besinnt sich mehr denn je auf die ursprüngliche Funktionalität des Fensters – die visuelle Verbindung zur lichten Außenwelt unter Bewahrung der häuslichen Geborgenheit“, bringt es Hans-Günther Höhbauer auf den Punkt.


zurück zu den News & Aktuelles aus unserem Unternehmen